Im Sommer für eine Woche oder mehr auf einen Campingplatz in das Grödnertal fahren, sein Zelt aufschlagen oder das Wohnmobil auf einem Standplatz parkieren – Camping liegt voll im Trend. Kein Wunder, da die Campingplätze immer moderner ausgestattet sind und keine Wünsche mehr offenlassen. Vom Kiosk über die Eisdiele bis hin zu modernsten Sanitäreinrichtungen ist hier alles vorhanden, was es für einen unbeschwerten Urlaub braucht. Das Wichtigste aber: Der scheinbar endlose Wald liegt einem direkt vor den Füßen. Abenteuer für die ganze Familie in der Natur sind hier garantiert.

Camping Marmolada

A-38032 Canazei

Website

Vahrner See Camping

A-39040 Varna

Website

Camping Ansitz Wildberg

A-I-39030 St. Lorenzen

Website

Campingplatz am Löwenhof

A-39040 Bressanone

Website

Brückler’s Familiencamping

A-38036 Sèn Jan di Fassa

Website

Talreporter on Tour

Museum Gherdëina

Das Museum Gherdëina im Zentrum von St. Ulrich in Gröden in Südtirol besteht seit 1960. Es umfasst Sammlungen zur kultur- und naturgeschichtlichen Entwicklung des Grödner Tals in Ladinien. Das Museumsgebäude Cësa di Ladins wurde... Weiterlesen

Rosengarten

Hinter dem Charme-Hotel Uhrerhof in Pufels befindet sich auf einem Hang über dem Grödnertal ein riesiges Blütenmeer. Die Aussicht auf St. Ulrich und die Gipfel der Dolomiten ist wunderschön, im Jahr 2011 wurde... Weiterlesen

Radfahren im Grödnertal

Das Grödnertal und die Seiser Alm, die sich ebenfalls in der Nähe befindet, bietet Radfahrern und Mountainbikern ein großzügiges Netz aus Radwegen, Forstwegen und Single Trails verschiedener Art. Freeridepark Campinoi Ein Highlight für... Weiterlesen

Trostburg

Die Trostburg befindet sich oberhalb von Waidruck und ist eine der bekannten historischen Bauten in Südtirol. Seit 1977 ist der Bergbau öffentlich zugänglich und jährlich kommen rund 7.000 Personen im Jahr hierher. Die... Weiterlesen